• 63 - Webrahmenkurs 3 / experimentelles Weben

    Der experimentelle Tageskurs im Webrahmenweben

    In diesem Kurs stehen sechs Webrahmen mit verschieden Webketten für Sie bereit. Daraus stellen Sie verschiedene Webmuster her, zu jedem Stoff werden Arbeitsblätter zum Nacharbeiten der Gewebe abgegeben. Ein faszinierender Kurs mit vielen Tipps und Tricks rund um die Webrahmenweberei.

    Thema 1 - Vom Mantelstoff zum Walkstoff 
    Die von ihnen abgewobenen Musterstücke werden im Kurs weiter verarbeitet, gewaschen, gewalkt und anschliessend mit der Handkarde aufgeraut.

    Thema 2 - Elastische Stoffe mit 3 D und Krinkel Effekten
    Aktive und passive Garne die sich nach dem Weben noch verändern, sich zusammenziehen überdrehen und neue Oberflächen-Strukturen bilden ermöglicht ganz neues an Stoffgestaltungsmöglichkeiten. Sie werden gespannt verfolgen wie sich das Gewebe urplötzlich verändert. Wenn die Stoffe im heissen Wasser getaucht werden. 

    Thema 3 - Farbe und Weben: wir Färben mit Ashfordfarben
    Wie verblüffend einfach Sie einen Strang Wolle oder Seide färben können werden im Kurs aufgezeigt. Mit solchen gefärbten Wolle oder Seiden stränge können Sie Ihr Muster für weitere Schals weben. Handbemalte Wollstränge haben eine geradezu unwiderstehliche Anziehungskraft.

    Thema 4 - Shibori weben oder plissierte Stoffe
    Das plissierte Shiborigewebe ist in Leinwandbindung mit eingewebten Zusatzschuss gewebt. Sie erhalten gleichmässige oder unregelmässige Falten je nach einlegen der Reihfäden die nach dem Weben straff angezogen werden, anschliessend wird der Stoff gefärbt. Nach der Färbung wird der Zusatzschuss. entfernt. Wenn die Plissierfalten sich öffnen erscheint das Shiborimuster.

    Thema 5 - Ikatweben
    Um ein Ikatgewebe herzustellen wird ein Teil der Kettfäden vor dem Weben abgebunden, reserviert und gefärbt. Mit diesen modisch gefärbten Ikatstoffen können Sie zauberhafte Musterstoffe für Ihre Kleider selber gestalten und daraus Ihre persönliche Stoffe weben.

    Thema 6 – Kleiderstoffe der besonderen Art
    Je nach Einzug der Kettdichte  Abwechslungsweise Dicht oder mit Distanz eingezogen entstehen im selben Gewebe Transparente und festere Partien. Beim einweben spielen wir mit Farben und Dicke vom Schussmaterial. Diese gewobenen Muster werden anschliessend heiss gewaschen. Es entstehen wunderbare und Schicke Kleiderstoffe. Der dickere Schuss aus Wolle sieht anschliessend gefilzt aus somit eine besondere Oberflächenstruktur zum Blickfang wird

    Kursdaten:

    Montag, 26. November 2018

    Dienstag, 12. März 2019

    Mittwoch, 13. November 2019

    Kurszeiten: 09:30 - 17.30 Uhr
    Kurskosten: CHF 235.00 inkl. Material
    Kursleitung: Monika Stooss
    Teilnehmer: min. 3 / max. 6
    Anforderungen: Zur Teilnahme ist der Webrahmenkurs 1 erforderlich!

    Sie benötigen am Kurstag keinen Webrahmen, diese sind für Sie von der Kursleitung eingerichtet! 

    Inscription 
    IMG_E9380.jpg
    IMG_9101.jpg
    IMG_9137.jpg