• ProspecieRara-Arche-Hof Huttwil

    ProSpecieRara_gross_f._Franzoesisch.jpg

    ProSpecieRara ist eine schweizerische, nicht-Profit-orientierte Stiftung. Sie wurde 1982 gegründet, um gefährdete Nutztierrassen und Kulturpflanzen vor dem Aussterben zu bewahren. Spiegelschaf, Wollschwein, Rote Gartenmelde, Goldmöstler und viele andere beleben seither wieder Felder, Höfe und Wiesen. Als Folge der Artenschutzkonvention von Rio 1992 unterschrieb der Bund das Artenschutzabkommen von Leipzig. Damit verpflichtete sich die Schweiz, sämtliche Ressourcen bei Tieren und Pflanzen zu erhalten. Ein globaler Aktionsplan beschreibt, wie dieser Schutz zu erfolgen hat. In diese Erhaltungsarbeit sind auch die — teilweise vom Bund unterstützten — Tätigkeiten der Stiftung ProSpecieRara eingebettet. Zuchttiere, Obstbäume und Gemüse werden heute von gut 2000 Privatpersonen und Institutionen betreut und gezüchtet.

    Mehr ist unter www.ProSpecieRara.ch zu finden.

    Zu unseren Arche-Hof-Tiere gehören:

    die Spiegelschafe
    die Walliser Landschafe
    die Skuddenschafe
    die Engadinerschafe
    die Wollschweine
    die Schweizer Hühner und
    die Pommerenten

    skudden_kl.jpg
    Wollschweine_junge.JPG
    109_Walliser_Landschafe.jpg
    Spiegelschaf_2.jpg
    Ente_mit_Jungen.JPG
    Schweizer_Huhn.png